Leserbrief NRZ: Schwer auszuhalten