Aktuelles

AUFRUF!!

Pray for BeirutDer Verein Laissez-passer e.V. ist zutiefst erschüttert über die verheerenden Explosionen in Beirut mit zahlreichen Opfern. Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Angehörigen der Verstorbenen und den zahlreichen Verletzten.

Die Menschen im Libanon wurden durch die Corona-Pandemie und die schlimmste Wirtschaftskrise in der Geschichte des Landes sehr hart getroffen. Es fehlt ihnen an grundlegenden Dingen wie Strom und Wasser. Die erdbebenartige Explosion im Beiruter Hafen hat für eine wüste Zerstörung in großen Teilen der Hauptstadt gesorgt. Die Menschen benötigen dringend unsere Unterstützung!

Unser Verein ruft dringend dazu auf, die Menschen im Libanon mit Spenden zu unterstützen. Wer spenden möchte, kann sich direkt mit unserem Verein in Verbindung setzen. Ferner möchten wir an alle libanesisch-stämmigen Mitbürger*innen appellieren, wegen der anhaltenden Corona-Pandemie nicht Demonstrationen oder Kundgebungen zu organisieren oder an ihnen teilzunehmen.

Die Spenden für die Menschen in Beirut könnt Ihr auf das Konto von Laissez-passer überweisen. Wir werden das Geld an seriöse Organisationen (libanesisches/r Rote Kreuz / Roter Halbmond) vor Ort weiterleiten, damit es bei den Betroffenen ankommt.

Weitere Informationen
zum Thema:
Artikel in der NRZ
vom 07.08.2020
als PDF-Dokument

Spenden an:

Bankverbindung:

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Laissez-passer e.V.